Transitlager Dreispitz, Münchenstein

Transitlager Dreispitz, Münchenstein


TRANSITLAGER DREISPITZ, MÜNCHENSTEIN


Die Herausforderung

Die Bauherrschaft wünscht sich für dieses luftig anmutende Gebäude eine leicht lichtdurchlässige Fassade, bestehend aus pultrudierten Kunststoffprofilen. Es gilt, die Tragfähigkeit der Kunststoffprofile auf die auftretende Windbelastung abzustimmen. Die Deckenverkleidung muss so gelagert werden, dass auftretende Deformationen keine Zwängungsbeanspruchungen auf die Kunststoffprofile ausüben können.


Die Ecolite Lösung

Auf der firmeneigenen Prüfwand wird die Krafteinleitung der pultrudierten Profile auf die Windlasten abgestimmt und optimiert, um keine unnötigen Befestigungen einzubauen. Der Untergrund ist wenig tragfähig und benötigt Thermokonsolen mit spezieller Fussausbildung. Für die zwängungsfreie Lagerung der Deckenverkleidung werden Omegaprofile mit Ausklinkungen an den Profilenden und speziellen, gleitenden Auflagern entwickelt.


Ecolite Produkte

Primäre Unterkonstruktion aus Thermo H-Konsolen und horizontalen Winkelprofilen des Systems MM. System OM für die Deckenverkleidung mit speziellen Auflagern. Trennwände mit den Kunststoffprofilen als einbaufertige Gestelle.


Bildgalerie

1_207A6763_1440x1012.jpg

1_207A6763_1440x1012.jpg

def_207A6667_1440x1012.jpg

def_207A6667_1440x1012.jpg

1_207A1991_1440x1012.jpg

1_207A1991_1440x1012.jpg

1_207A3529_1440x1012.jpg

1_207A3529_1440x1012.jpg

1_207A1642_1440x1012.png

1_207A1642_1440x1012.png

Für eine vergrösserte Ansicht einfach auf das entsprechende Foto klicken.
Ausführung: Neba-Therm AG
Fotos: Lucas Peters, Zürich

Login